V.i.s.d.P.

 

Conny Hyde

( anerkannter Künstlername nach §12 BGB )

Prof. Anschütz Str. 70

24118 Kiel

Mobil: 0031 6 173 29 794

anerkennungundhilfe@gmail.com 

 

 

Beispiele für bekannte Künstlernamen:

 

Internationale Musiker:

Calvin Harris heißt mit bürgerlichem Namen Adam Richard Wiles

Lady Gaga heißt eigentlich Stefani Joanne Angelina Germanotta

Ne-Yo wurde als Shaffer Chimere Smith geboren

Rihanna hört eigentlich auf den Namen Robyn Rihanna Fenty

- Destiny Hope Cyrus provoziert gerne als crazy  Miley Cyrus

Adele wurde als Adele Laurie Blue Adkins geboren

- Aubrey Graham gab sich den Künstlernamen  Drake

Peter Gene Hernandez' Synonym ist Bruno Mars

Katy Perry wurde als Katheryn Elizabeth Hudson geboren

Nicki Minaj erblickte als Onika Tanya Maraj das Licht der Welt

- Shawn Corey Carter wählte den Künstlernamen Jay Z

Schauspieler die unter Künstlernamen ins Rampenlicht treten:

- Oscar-Preisträger Michael Douglas heißt eigentlich Michael Issurovitsch Demsky

Natalie Portman kam als Natlie Hershlag zur Welt

 Vin Diesel hört auf den Namen Mark Sinclair Vincent

- "Vampire Diaries"-Schönheit Nina Dobrev wurde als Nikolina Konstantinova Dobreva geboren

Charlie Sheen ist nur ein Synonym, eigentlich heißt er Carlos Irwin Estévez

- "Gossip Girl"- Star Blake Lively änderte ihren Nachnamen, eigentlich heißt sie Blake Ellender Brown

- Katerina Alexandre Graham hat ihren Vornamen zu Kat Grahamabgekürzt

- "TVD"-Beau Paul Wesley ist als Paul Thomas Wasilewski zur Welt gekommen

Christian "Chris" Bruce Hemsworth benutzt nur seinen Spitznamen, genauso wie John "Johnny" Depp und William Bradley "Brad" Pitt

Bekannte Models mit Künstlernamen:

- Irina Valeryevna Shaykhlislamova verkürzte zu Irina Shayk

- Supermodel Gigi Gadid heißt eigntlich Jelena Noura Hadid, Gigi ist nur ihr Spitzname

Deutsche mit Künstlernamen:

Helene Fischer kam mit dem Namen Jelena Petrowna Fischer in Russland auf die Welt

Sido heißt eigentlich Paul Würdig

- Mandy Grace Capristo heißt jetzt nur noch Grace Capristo

Senna Guemmour vereinfachte ihren Nachnamen zu "Gammour"

- Schlagersängerin Vanessa Mai heißt eigentlich Vanessa Mandeki

 

Haftung: 
Die Inhalte dieser Plattform wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Bei der Wiedergabe und Verarbeitung der publizierten Informationen können jedoch Fehler nicht ausgeschlossen werden. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch Mißverständnisse von Inhalten dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

 

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links.

 

Schutzrechtsverletzung: 
Falls Sie vermuten, daß von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie dies bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann.